Zukunft Gesucht

Inhalt:

 

Die beiden Mädchen Ilka und Ronja begegnen sich das erste Mal nachts in einem Bahnhofscafé. Ronja ist auf dem Heimweg von einer Aufnahmeprüfung für das Studium Dirigieren und enttäuscht, da sie diese knapp nicht bestanden hat. Ilka wollte gerne Medizin studieren, doch ihr NC reichte nicht aus. Jetzt arbeitet Ilka in dem Bahnhofscafé und bemerkt Ronjas Niedergeschlagenheit. Schnell kommen die beiden ins Gespräch. Nach diesem Gespräch trennen sich die Wege der beiden Mädchen wieder, aber sie bleiben über E-Mails, Nachrichten und Telefonate im Kontakt.

 

In einem Zeitraum von zwei Jahren begleitet der Film die beiden in den Höhen und Tiefen auf der Suche nach sich selbst und der individuellen Zukunft die jede für sich geplant hat.



Blackwood-Films creative pool

Freiburg

Kontakt